Angebote zu "Florfliege" (3 Treffer)

Marienkäfer, Glühwürmchen, Florfliege & Co.
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind die heimlichen Stars im Garten: Marienkäfer, Glühwürmchen, Florfliege und Co. - die Nützlinge im Garten. Als hundertfache Blattlausvertilger sind sie unterwegs, machen Spinnmilben und Schnecken das Leben schwer. Und auch als Glücksbringer oder nächtliche Funkentänzer ist ihr Anblick echter Grund zur Freude. Sechs gern gesehene Gäste im Garten stellt dieses Buch vor - Marienkäfer, Glühwürmchen, Florfliege, Schwebfliege, Laufkäfer und Ohrwurm: detailliert und wissenschaftlich aktuell, zugleich lebensnah und voll praktischer Information für den Gärtner. Jedes Tierporträt informiert umfassend über Biologie und Lebensraum des vorgestellten Nützlings. Praktische Beispiele veranschaulichen, wie sich die Tiere gezielt fördern und im Rahmen des biologischen Pflanzenschutzes im Hausgarten einsetzen lassen. Mit Pflanzenlisten und Bauplänen für selbst gebaute Nistkästen bietet dieses Buch vielfältige Ideen für praktischen Nützlingsschutz im Garten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Luxus-Insektenhotels Insektenhaus Zur goldenen ...
19,66 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Insektenhotel / für: Marienkäfer, Wildbienen, Florfliegen, Schwebfliegen, Grabwespen / Verwendung: Überwinterungshilfe, Nisthilfe / Ausstattung: Spitzdach / Material: Holz / Holzarten: Kiefer, Buche / Füllung: Backstein, Rundhölzer / Farben: natur, grün / Anbringung: hängend, stehend / mit Aufhängung / Breite: 15 cm / Tiefe: 8,5 cm / Höhe: 25,5 cm / Gewicht: 1,2 kg

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Kiepenkerl Saatgut Nützlingswiese
3,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die langanhaltende Blütenpracht spendet Pollen und Nektar für die vielen Nützlinge im Garten. Höhe ca. 60-120 cm. Im Biogarten halten Nützlinge den Schädlingsbefall unter Kontrolle. Mit dieser Mischung können Sie viel zu einem intakten Ökosystem im Garten beitragen, in dem Blattläuse, Milben, Schildläuse, Schnecken, Weiße Fliege und Rote Spinne nicht leicht die Oberhand gewinnen. Ihre Gegenspieler werden durch die besondere Pflanzenauswahl angelockt. Vom Pollen und Nektar der Blüten leben die flugfähigen erwachsenen Tiere. Ihre Larven dagegen räumen in erheblichem Umfang unter den Schädlingen auf. So vertilgt jedes Jungtier der Schwebfliege rund 300-400 Blattläuse, die Larve der zarten Florfliege wird wegen ihrer Aktivität Blattlauslöwe genannt (bis zu 500 Blattläuse/Tier), verzehrt jedoch auch Thripse und kleine Raupen. Parasitische Wespen sind gegen Spinnmilben, Weiße Fliegen und Raupen aktiv, Laufkäfer leben von Schneckeneiern, Engerlingen und Raupen, Marienkäfer von Blattläusen, Weichkäfer von Milben und anderen Kleinschädlingen. Höhe 60-100 cm.´´Aussaatzeitraum: Freiland April,Mai,Juni Inhaltsmenge: Inhalt ca. 3-4 m² Aussaaat: 0,5 cm Blütenfarbe: Mischung Blütezeit: Juli bis November Erntezeit: keine Angaben max. Pflanzenhöhe: 90 - 120 cm Nahrungsquelle für Bienen und Nützlinge: nein Standort: An einer sonnigen oder halbschattigen Stelle im Garten, auf Beeten, am Kompost oder sogar in Gefäßen, die man zu den Gemüse- oder Beerenkulturen stellen kann, gedeihen die Kräuter und Blumen und blühen üppig bis zum Frost. winterhart: nein

Anbieter: hitseller.de
Stand: 06.08.2018
Zum Angebot