Angebote zu "Gelber" (6 Treffer)

Gelber Hohlzahn
2,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Galeopsis segetum Gelber Hohlzahn Seltene einheimische Wildpflanze, Wildgemüse und Heilkraut für den Naturgarten und Kräutergarten. Die milden Blätter können von Mai-Oktober als Salatgrundlage dienen, zu Quark und Eierspeisen gegeben werden, zu Spinat verarbeitet werden. Die bunten Blüten als süßliche essbare Dekoration. Kann als Tee bei Husten und Bronchitis eingesetzt werden, frisch zerquetschte Blätter als Kompresse bei Schwellungen und Hautkrankheiten. Nützlich für Bienen, Hummeln und Schwebfliegen. Standort trocken, durchlässig Lebensdauer einjährig Blüte hellgelb, Juni-August, im selben Jahr Höhe 10-50 cm Abstand 25 cm (15 Pflanzenm) Aussaat Februar-März ins Freiland (Kühlkeimer) Saattiefe 1-5 cm Keimdauer 2-4 Wochen bei 5-10°C Inhalt mind. 30 Korn

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
Gemeiner Rainkohl
2,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Lapsana communis Gemeiner Rainkohl Einheimische Wildpflanze und Wildgemüse, die weichen Triebspitzen und Blätter schmecken chicorrée-kohl-aromatisch und können von April-Juni in Salate, Suppen, Kartoffel- und Eierspeisen gegeben werden, ebenso später die Knospen und Blüten. Die Blüten öffnen sich nur vormittags bei Sonnenschein, die Blütenblätter sind eine hübsche essbare Dekoration. Nützlich für Bienen und Schwebfliegen. Standort halbschattig, lehmig Lebensdauer ein- zweijährig Blüte gelb, Juni-September, im 1. oder 2. Jahr Höhe 50-100 cm Abstand 30 cm (11 Pflanzenm) Aussaat März-April in Töpfchen im Freien Saattiefe 0 cm (Lichtkeimer) Keimdauer 2-4 Wochen bei 10-15°C (Kühlkeimer) Inhalt mind. 30 Korn

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
Deutscher Bertram
2,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Anacyclus officinarum Deutscher Bertram Alte Heilpflanze, wurde bis Ende des 19. Jahrhunderts v.a. im thüringischen Raum angebaut. Die Wurzel ist wesentlich kleiner als die des bekannteren Römischen Bertrams (Anacyclus pyrethrum), der in Südeuropa und Nordafrika heimisch ist. Sie wurde z.B. bei Zahnschmerzen, Munderkrankungen und Ischias-Problemen eingesetzt. Nützlich für Bienen, Schwebfliegen und Käfer. Standort sonnig, lehmig Lebensdauer einjährig Blüte gelb-weiß, Juni-August, im selben Jahr Höhe 20-30 cm Abstand 20 cm (15 Pflanzenm) Aussaat April-September im Freien Saattiefe 0,2 cm Keimdauer 2-4 Wochen bei 15-20°C Inhalt mind. 25 Korn

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
Bronze-Fenchel
2,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Foeniculum vulgare var. rubrum Bronze-Fenchel Gewürzkraut, Tee- und Heilpflanze für Kräuter- und Duftgärten. Die bronzefarbenen Blätter schmecken fenchel-dill-anis-aromatisch und verfeinern jung Salate, Gemüse- und Eiergerichte, Suppen, Dips usw. Die ebenso aromatischen Blüten können in Essig und Öl eingelegt werden. Die Samen können von September-Oktober geerntet und für Tee, Kräutersalz, -essig und -schnaps verwendet werden. Nützlich für Bienen, Schwebfliegen und Schmetterlinge. Standort sonnig, offen Lebensdauer mehrjährig Blüte gelb, Juli-August, im selben Jahr Höhe bis 150 cm Abstand 40 cm (6 Pflanzenm) Aussaat März-Mai in Töpfchen im Freien Saattiefe 1,5 cm Keimdauer 2-3 Wochen bei 15-20°C Inhalt mind. 35 Korn

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
Echte Nelkenwurz
2,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Geum urbanum Echte Nelkenwurz Einheimische Wildpflanze und Wildgemüse. Die Wurzeln schmecken ähnlich wie Gewürznelken, man erntet sie im Herbst oder Winter und gibt sie frisch z.B. Suppen bei, getrocknet aromatisieren sie Kräuterschnäpse. Die zarten Blätter schmecken herb-bitter und können von März-April Quark- und Gemüsegerichten beigegeben werden, ältere Blätter getrocknet in Kräutersalz. Knospen und Blüten sind ebenfalls essbar. Nützlich für Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und Schmetterlinge. Standort halbschattig, nahrhaft, locker Lebensdauer mehrjährig Blüte gelb, Mai-Juli, ab dem 2. Jahr Höhe 10-30 cm Abstand 30 cm (10 Pflanzenm) Aussaat August-Oktober in Töpfchen im Freien Saattiefe 0,5 cm Saatgut keimt, nachdem es 4-6 Wochen bei unter 5°C in feuchter Erde liegt (Kaltkeimer) Inhalt mind. 30 Korn

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot
Wilde Rauke
2,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Diplotaxis tenufolia Wilde Rauke Der richtige Name dieser Salat- und Gewürzpflanze ist Schmalblättriger Doppelsame, sie wird wie die Eruca sativa unter dem italienischen Namen Rukola verkauft. Die wilde Rauke hat kleinere Blätter, sie schmeckt und duftet intensiver. Stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, wächst aber auch in Mitteleuropa teilweise verwildert. Die Blätter, Knospen, Blüten und Wurzeln würzen Salate, Suppen, Gemüsegerichte, Lasagne, Pizza, Kräuterbutter usw. mit dem typischen Rucola-Kresse-Aroma. Nützlich für Bienen, Schwebfliegen und Schmetterlinge. Standort sonnig, locker, feucht Lebensdauer mehrjährig Blüte gelb, Mai-September, ab dem 1. Jahr Höhe 20-70 cm Abstand 15 cm (40 Pflanzenm) Aussaat März-Juli ins Freiland Saattiefe 0,5-1 cm Keimdauer 1-2 Wochen bei 15-20°C Inhalt mind. 50 Korn

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot