Angebote zu "Kleines" (4 Treffer)

Kleines Büschelschön
0,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Duftende, bodendeckende, flachkugelige Polsterpflanze mit vielen hell lavendelfarbenen Blüten. Ideal für die Beeteinfassung, Unterpflanzung und niedrige Flächenbepflanzung. Die Blüten halten viel Nektar bereit, was zahlreiche Insekten anlockt, von bunten Schmetterlingen, Bienen, Hummeln bis zu nützlichen Blattlausfressern wie z.B. Schwebfliegen.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Deutscher Bertram
2,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Anacyclus officinarum Deutscher Bertram Alte Heilpflanze, wurde bis Ende des 19. Jahrhunderts v.a. im thüringischen Raum angebaut. Die Wurzel ist wesentlich kleiner als die des bekannteren Römischen Bertrams (Anacyclus pyrethrum), der in Südeuropa und Nordafrika heimisch ist. Sie wurde z.B. bei Zahnschmerzen, Munderkrankungen und Ischias-Problemen eingesetzt. Nützlich für Bienen, Schwebfliegen und Käfer. Standort sonnig, lehmig Lebensdauer einjährig Blüte gelb-weiß, Juni-August, im selben Jahr Höhe 20-30 cm Abstand 20 cm (15 Pflanzenm) Aussaat April-September im Freien Saattiefe 0,2 cm Keimdauer 2-4 Wochen bei 15-20°C Inhalt mind. 25 Korn

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot
Blütenreich-Insektenfreund,1 Portion
4,49 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine Mischung aus ein- und mehrjährigen Arten konzipiert als Zierde für den Hausgarten andererseits als Nektar und Pollen spendende Pflanzen für Nützlinge wie Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und anderen. Ziel ist es rund ums Jahr eine Blütenvielzahl anzubieten, die Mensch und Tier erfreut. Es bietet sich die Möglichkeit mit dieser Zierpflanzen- und Kräutermischung den Insekten eine breite Palette an Nährpflanzen zu bieten und somit einen kleinen Beitrag für die Umwelt zu leisten. Ganz nebenbei wird die Bestäubung von jeglichen Kulturpflanzen im Garten erhöht. Wuchshöhe 20–120 cm. Der Inhalt reicht für bis zu 100 m².

Anbieter: BALDUR-Garten
Stand: 04.07.2017
Zum Angebot
Wilde Rauke
2,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Diplotaxis tenufolia Wilde Rauke Der richtige Name dieser Salat- und Gewürzpflanze ist Schmalblättriger Doppelsame, sie wird wie die Eruca sativa unter dem italienischen Namen Rukola verkauft. Die wilde Rauke hat kleinere Blätter, sie schmeckt und duftet intensiver. Stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, wächst aber auch in Mitteleuropa teilweise verwildert. Die Blätter, Knospen, Blüten und Wurzeln würzen Salate, Suppen, Gemüsegerichte, Lasagne, Pizza, Kräuterbutter usw. mit dem typischen Rucola-Kresse-Aroma. Nützlich für Bienen, Schwebfliegen und Schmetterlinge. Standort sonnig, locker, feucht Lebensdauer mehrjährig Blüte gelb, Mai-September, ab dem 1. Jahr Höhe 20-70 cm Abstand 15 cm (40 Pflanzenm) Aussaat März-Juli ins Freiland Saattiefe 0,5-1 cm Keimdauer 1-2 Wochen bei 15-20°C Inhalt mind. 50 Korn

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 17.08.2017
Zum Angebot