Angebote zu "Saatgut" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Kiepenkerl Saatgut Sonnenblume ´´´´
2,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Sonnenblumenkerne sind besonders gesund. Aus ihnen lässt sich nicht nur feinstes Speiseöl pressen, das arm an Cholesterin und reich an wertvollen Mineralien ist. Man kann die wohlschmeckenden nahrhaften Kerne auch als leckeren Snack knabbern und roh genießen oder leicht in der Pfanne rösten. Auch zum Backen von Brot, Brötchen, Gebäck und als vitaminreiche Keimsprossen werden Sonnenblumenkerne in erheblichen Mengen genutzt. Die wüchsige Sonnenblume Snack` wurde für gesundheitsbewußte Naschkatzen entwickelt, die gerne im eigenen Garten ernten. Sie bringt nicht nur imposante goldgelbe Blüten sondern auch besonders viele große, zarte Kerne mit nussigem Geschmack hervor. Die Pflanzen werden ca. 2 Meter hoch. Sie sind auch ideal als Sichtschutz am Gartenzaun oder im Hintergrund von Beeten. Sind die Blütenköpfe gut trocken, lassen sich die Samenkerne durch Reiben und Klopfen leicht lösen. Bleiben nicht abgeerntete Blüten übrig, freuen sich bis zum Spätherbst zahlreiche Vögel über die natürliche Futterquelle. Weil sie viel Nektar und Pollen enthalten, sind die riesigen Blüten bei Bienen, Hummeln, nützlichen Schwebfliegen und Schmetterlingen sehr beliebt. Snack` paßt sowohl in Naturgärten und Bauerngärten als auch in Rabatten und Schnittblumenbeete.´´Aussaat Vorkultur: April, März, Mai Aussaat Direktsaat: Mai, Juni Blütenfarbe: gelb Blütezeit: blüht im Sommer, blüht im Herbst Standort: sonniger Standort Winterhart: nein

Anbieter: hitseller.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Kiepenkerl Saatgut Artischocke ´´35 Pflanzen´´
1,69 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Artischocken sind Gourmetgemüse und dekorative Zierstaude in einem. ´Vert de Provence´ ist eine Sorte mit besonders großen Blütenknospen und sehr fleischigem Blütenboden. Die noch geschlossenen Knospen mit ihren typischen breiten Deckschuppen können zum Verzehr geerntet werden. Auch im Ziergarten machen die gut 100 cm hohen Pflanzen eine gute Figur. Die etwa 15 cm großen, blau-violetten Korbblüten sind sehr dekorativ und eine gute Bienenweide. Sie locken Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Schwebfliegen mit ihrem Nektar.´´Aussaatzeitraum: Mi.Februar, März, April Aussaat: 1 - 2 cm Erntezeit: 1. Jahr September, ab 2. Jahr Juli - Sept. max. Pflanzenhöhe: 100 cm Nahrungsquelle für Bienen und Nützlinge: nein Standort: Artischocken wurzeln etwa 50 tief und benötigen tiefgründige, nährstoffreiche, humushaltige Böden. Der Boden darf nie austrocknen, aber die Pflanzen sind auch empfindlich gegen Staunässe. Artischocken mögen warme, sonnige und windgeschützte Standorte. Winterhart: nein

Anbieter: hitseller.de
Stand: 21.07.2019
Zum Angebot
Kiepenkerl Saatgut Blütensymphonie ´´2 m²´´
3,49 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Schnecken bekämpfen ist eine unschöne und häufig doch vergebliche Aufgabe. Das Problem erledigt sich jedoch von selbst, wenn Sie die gefräßigen Kriecher ganz einfach austricksen. Mit den sanften Mitteln der Natur ist das Kinderleicht und beschert Ihnen zudem ein üppiges Blütenmeer, das Sie über viele Monate jeden Tag erfreut. Diese schnell und leicht wachsende Samen-Mischung enthält leicht gedeihende Sommerblumen, die den Schnecken nicht schmecken und deshalb weitgehend gemieden werden. Zum Beispiel Balsaminen, süß duftenden Duftsteinrich, Goldmohn, Jungfer im Grünen, Kapuzinerkresse, Papierblumeno der Schmuckkörbchen. Jeden Tag öffnen sich an sonniger Stelle von Juni, Juli, August, September, Oktober neue Blüten und sorgen für herrliche Überraschungen. Die bis zu 60 cm hohen Pflanzen brauchen kaum Pflege. Als angenehm duftende Mischung bieten sie auf Beeten, in Bauerngärten, Vorgärten und Naturgärten einen erfreulichen Anblick und können auch für die Vase geschnitten werden. Ihr Pollen und Nektar locken viele Schmetterlinge, Bienen, Hummeln und nützliche Schwebfliegen an. Mit naturgemäßem Gärtnern leisten auch Sie einen wertvollen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.´´Aussaatzeitraum: Vorkultur April Freiland April, Mai, Juni Inhaltsmenge: ca. 2 m² Aussaat: Lichtkeimer Blütenfarbe: Mischung Blütezeit: Juli - Oktober max. Pflanzenhöhe: 30 - 60 cm Nahrungsquelle für Bienen und Nützlinge: nein Standort: Geben Sie diesen schönen Sommerblumen einen nährstoffreichen,h umosenu ndl ockerenB oden,s owiee inenu nkrautfreien sonnigen Standort im Freiland. Winterhart: nein

Anbieter: hitseller.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Kiepenkerl Saatgut Balkon-Stauden ´´5 m´´
2,79 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Diese Mischung von üppig und lange blühenden winterharten Stauden verwandelt größere Gefäße und Balkonkästen für mehrere Jahre in kleine Blütenparadiese. Sie enthält zahlreiche hübsche Arten, die teilweise schon im ersten Jahr Blüten zeigen. Die pflegeleichten Dauerblüher locken auch zahlreiche bunte Schmetterlinge, Hummeln, Bienen und nützliche Blattläuse- vertilgende Schwebfliegen an. Sie sind robust im Wachstum, besonders pflegeleicht und gedeihen an sonniger oder halbschattiger Stelle unabhängig von Gartenbeeten bestens in Gefäßen auf Terrassen und Balkonen. Die robusten Pflanzen sind gut winterhart. Höhe ca. 40 cm.´´Aussaatzeitraum: Vorkultur Februar, März Freiland April, Mai, Juni Inhaltsmenge: Inhalt ca. 5 m Aussaat: 0,5 cm Blütenfarbe: Mischung Blütezeit: April bis Oktober max. Pflanzenhöhe: 30 - 60 cm Nahrungsquelle für Bienen und Nützlinge: nein Standort: Diese Stauden lieben einen luftigen, sonnigen Platz und durchlässige, nährstoffreiche Erde. Sorgen Sie in Gefäßen für ausreichende Wasserabzugsmöglichkeiten. Ein Rückschnitt nach der Blüte und regelmäßiges Nachdüngen sichern eine reiche Blüte bis zum Frost. Winterhart: nein

Anbieter: hitseller.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Kiepenkerl Saatgut Nützlingswiese ´´3-4 m²´´
3,49 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Die langanhaltende Blütenpracht spendet Pollen und Nektar für die vielen Nützlinge im Garten. Höhe ca. 60-120 cm. Im Biogarten halten Nützlinge den Schädlingsbefall unter Kontrolle. Mit dieser Mischung können Sie viel zu einem intakten Ökosystem im Garten beitragen, in dem Blattläuse, Milben, Schildläuse, Schnecken, Weiße Fliege und Rote Spinne nicht leicht die Oberhand gewinnen. Ihre Gegenspieler werden durch die besondere Pflanzenauswahl angelockt. Vom Pollen und Nektar der Blüten leben die flugfähigen erwachsenen Tiere. Ihre Larven dagegen räumen in erheblichem Umfang unter den Schädlingen auf. So vertilgt jedes Jungtier der Schwebfliege rund 300-400 Blattläuse, die Larve der zarten Florfliege wird wegen ihrer Aktivität Blattlauslöwe genannt (bis zu 500 Blattläuse/Tier), verzehrt jedoch auch Thripse und kleine Raupen. Parasitische Wespen sind gegen Spinnmilben, Weiße Fliegen und Raupen aktiv, Laufkäfer leben von Schneckeneiern, Engerlingen und Raupen, Marienkäfer von Blattläusen, Weichkäfer von Milben und anderen Kleinschädlingen. Höhe 60-100 cm.´´Aussaatzeitraum: Freiland April, Mai, Juni Inhaltsmenge: Inhalt ca. 3 - 4 m² Aussaat: 0,5 cm Blütenfarbe: Mischung Blütezeit: Juli bis November max. Pflanzenhöhe: 90 - 120 cm Nahrungsquelle für Bienen und Nützlinge: nein Standort: An einer sonnigen oder halbschattigen Stelle im Garten, auf Beeten, am Kompost oder sogar in Gefäßen, die man zu den Gemüse - oder Beerenkulturen stellen kann, gedeihen die Kräuter und Blumen und blühen üppig bis zum Frost. Winterhart: nein

Anbieter: hitseller.de
Stand: 21.07.2019
Zum Angebot